Harfe kaufen – Noten stehlen?

Materielles und geistiges Eigentum – alles was Sie über Raubkopien wissen sollten!

Es gibt nicht nur materielles, sondern auch geistiges Eigentum.

In meine Notenmappen investiere ich sehr viele Arbeitsstunden und Kosten, z.B. für Probedrucke, bis sie fertig sind. Des Weiteren bezahle ich oft an Verlage eine Gebühr für die Abdrucksrechte.

Leider werden meine Mappen immer wieder kopiert, und ich so um meinen Lohn gebracht. Dieser Lohn ist aber Grundlage für meine weitere Arbeit! Ohne ausreichende Vergütung muss ich mir eine andere, sicher bezahlte Arbeit suchen.

Bitte verleihen Sie Ihre Mappe auch nicht, denn leider werden dann oft, auch ohne Ihr Wissen, die Noten kopiert!

Wichtig:

Da ich kein Mitglied der VG Musikedition und GEMA bin, ist es auch Musikschulen, Gemeinden und anderen Institutionen nicht gestattet, diese Noten zu kopieren!

§ 53 Absatz 4 des Urheberrechtsgesetzes:

„Die Vervielfältigung grafischer Aufzeichnungen von Werken der Musik (…) ist stets nur mit Einwilligung des Berechtigten zulässig (…).“

Kopierlizenzen für diese Noten liegen nur bei mir – Musik im Spiel!

Illegales Kopieren ist Diebstahl und eine Straftat!

Meinen ehrlichen Kunden danke ich herzlich und ich wünsche Ihnen viel Freude beim Musizieren

Marion Recht